Blumen bringen Leben in die Wohnung

flower_1

Lifestyle und Natur, zwei wichtige Komponenten die sich immer Mal wieder begegnen. Spätestens im Haushalt vermischen sich beide und feiern ihre Auferstehung meist in dekorativen Gestaltungsmöglichkeiten. Von Vasen bis hin zu Schalen oder großen Töpfen, liefern bunte Blumen die beste Lösung, wenn es um die Auffrischung der Wohnung gehen soll. Die natürlichen Produkte bieten alles, was sich der Anwender wünscht und machen Zuhause eine ideale Figur. Sowohl optisch als auch in Sachen Geruch, können Blumensträuße überzeugen. Nicht immer fällt dabei der Gang zum Blumenladen besonders leicht. Stattdessen empfiehlt sich die Bestellung von Blumen im Internet. Wie das geht? Der Online-Blumenshop macht es möglich.

blumen2

Mit Lifestyle und Natur zum Deko-Erfolg

Heutzutage existiert im Netz kaum etwas, was es nicht gibt oder was sich nicht bestellen lässt. Die enorme Vielfalt macht vor Dingen wie Blumensträußen keinen Halt. Blumen bieten eine gigantische Möglichkeit, perfekt platziert und gestaltet für Eindruck zu sorgen. Bunt, groß oder selten, wird der Blumenstrauß schnell zum Mittelpunkt des Wohnzimmers. Wer sich in Blumenläden mit der Wahl der passenden Sträuße schwer zurechtfindet, erhält im Onlineshop die geeignete Möglichkeit ganz in Ruhe die Sträuße auszuwählen, die zu den eigenen Ansprüchen passen.

 

blumen 3

 

Vorzüge von

Online-Blumenshops:

  • schnell
  • zuverlässig
  • preiswert
  • große Auswahl
  • bequeme Bestellung

Mit solchen Blumensträußen wird das Leben bereichert und die Atmosphäre verschönert, eine enorme Zeitersparnis unterstreicht die Vorzüge des Online-Blumenshops. Zusammen mit der umfassenden Auswahl und vielen weiteren Deko-Ideen, bietet sich hier für jeden die beste Lösung an. So erhält die Natur den Einzug in die Wohnung und schafft es sich in Sachen Lifestyle zu verewigen.

Quellen:

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2014/08/20/18/10/flower-bouquet-422709_960_720.jpg

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/05/13/16/54/flowers-765757_960_720.jpg

https://pixabay.com/static/uploads/photo/2016/02/29/20/17/roses-1229148_960_720.jpg

Zimmerbambus

Um was handelt es sich bei einem Zimmerbambus?
Zimmerbambus gehört zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Wenn es darum geht, mehr aus einem Raum zu machen, macht eine solche Pflanze den Unterschied aus. Das Gute an diesem Zimmerbambus ist, dass er sowohl für die Wohnung, als auch den Wintergarten verwendet werden kann. Die Räume sollten zudem stets hell sein und die Temperatur nicht allzu kalt. Dann ist es auch möglich, dass der Zimmerbambus sich voll entfalten kann. Gerade in Büros werden häufig diese Pflanzen verwendet. Doch Vorsicht! Auch wenn der Zimmerbambus am Anfang klein aussieht, kann er eine beachtliche Größe erreichen. Ein Bambus für die Wohnung und Co. kann in verschiedenen Varianten angeboten werden. Der Topf ist bei den meisten Arten gleich mit dabei. Ansonsten ist es von Vorteil, wenn dieser häufig gegossen wird und Dünger sollte ebenso nicht fehlen. Mehr muss für die Pflege von solch einem Zimmerbambus nicht gemacht werden. Es ist vor allem der bauchige Knoten, welcher so typisch für einen Zimmerbambus ist. Deshalb wird der Zimmerbambus auch gern Buddhabauch Bambus genannt.
Hier ein interessantes Video zu einem schönen Zimmerbambus.
Preisklassen Bambus
Der Bambus ist in verschiedenen Preisklassen zu bekommen. Hier könnt ihr euch näher über Zimmerbambus Preise informieren . Je größer der Bambus bereits geworden ist, umso mehr muss für diese Pflanze ausgegeben werden. In kleineren Varianten ist der Bambus auch eine schöne Tischdeko, welche bei den Gästen sicherlich gut ankommen wird. Ideal ist es, wenn der Bambus in einem Raum aufbewahrt wird, in welchem es nie wärmer als 25 Grad wird. Zudem sollten Katzenbesitzer darauf achten, dass die Pflanzen nicht in Reichweite der Tiere aufgestellt werden. Da solch ein Zimmerbambus leicht zu pflegen ist, kann dieser auch dann gedeihen, wenn wenig Erfahrung mit Pflanzen vorhanden ist. Einen sehr interssanten Aritkel über den Kauf von Zimmerbambus hab ich hier gefunden Zimmerbambus kaufen. Einen grünen Daumen beim Zimmerbambus zu bekommen, ist demnach nicht schwer. Es sollte zudem beachtet werden, dass der Name Bambus eigentlich nicht korrekt ist, da es sich um ein Süßgras handelt. Der Bambus stammt aus Asien, bzw. China. Doch auch wenn kleine Kinder vorhanden sind, sollten diese nicht in die Nähe eines Bambus kommen, da dessen Blätter giftig sind.
https://www.youtube.com/watch?v=gEcjOlCaZoo
Was passiert wenn der Bambus ausgewachsen ist?
Sobald die Pflanze erwachsen geworden ist, verliert sie allerdings ihr Gift. Zudem sollte vorsichtig mit den Blattkanten und Halmen umgegangen werden, da diese ziemlich scharf sein können, um eine Verletzungsgefahr zu vermeiden. Falls noch ein Blumenstrauß gebraucht wird, können abgeschnittene Äste vom Bambus dafür verwendet werden. Was beweist, dass der Bambus nicht nur eine schöne Pflanze zur Einrichtung, bzw. Deko einer Wohnung ist, sondern darüber hinaus vielseitig einsetzbar ist.
Temperaturen Bambus+ Zimmerbambus
Sobald es wärmer geworden ist, kann der Bambus auch einen Platz am Balkon finden. Ist demnach eine Möglichkeit gegeben, den Bambus ins Freie zu bringen, sollte diese genutzt werden. An der frischen Luft fällt es nämlich selbst einem Zimmerbambus deutlich einfacher, wachsen zu können. Sobald es im Sommer aber zu heiß draußen wird, ist es besser ihn wieder in die Wohnung zu holen. Ganz wichtig, der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Es ist demnach immer darauf zu achten, dass der Zimmerbambus ausreichend gegossen wurde. Sollte das doch passiert sein, kann das zu erheblichen Schäden an der Pflanze führen, welche es unbedingt zu vermeiden gilt. Trotz der so benötigten Feuchtigkeit, sollte nie übertrieben werden. Lieber häufiger, aber dafür in Maßen gießen, um Staunässe zu vermeiden.
https://www.youtube.com/watch?v=GX8TcdVzeNs